Neue Funktionen

Cubase bietet viele neue Funktionen. In der folgenden Liste finden Sie die wichtigsten Verbesserungen und Links zu ihren Beschreibungen.

Neue Funktionen in Version 10.5.20

Verbesserte Bereichs- und Event-Bearbeitung
Mehrere Busse entfernen
  • Sie k├Ânnen jetzt im Audioverbindungen-Fenster mehrere Eingangs- oder Ausgangsbusse gleichzeitig entfernen. Siehe Busse entfernen.

Erweiterte Direkte Offline-Bearbeitung
PlugIn-Report
  • Im VST-PlugIn-Manager k├Ânnen Sie jetzt einen umfassenden PlugIn-Report mit ausf├╝hrlichen Informationen ├╝ber die in Ihrem System installierten PlugIns erstellen. Siehe VST-PlugIn-Manager-Fenster.

Anpassbare Event-Deckkraft
  • Mit der neuen Option Event-Deckkraft k├Ânnen Sie die Sichtbarkeit des Event-Hintergrunds anpassen. Siehe Event-Anzeige.

Verbesserte Bearbeitung f├╝r Pegel-Meter
  • Sie k├Ânnen jetzt die Darstellung von Pegel-Metern f├╝r alle verf├╝gbaren Skalen anpassen. Siehe MeterÔÇôDarstellung.

Ausgew├Ąhlte Kan├Ąle einf├Ąrben

Neue Funktionen in Version 10.5.0

Highlights

Padshop 2
  • Der hochgelobte Granular-Synthesizer Padshop von Steinberg bietet jetzt noch mehr kreative Werkzeuge und klangliche Inspiration. Sein Herzst├╝ck ist ein neuer Spektraloszillator, mit dem Sie bislang ungeh├Ârte Soundlandschaften erzeugen und Ihre eigenen Samples in faszinierende Klangskulpturen verwandeln k├Ânnen. Versetzen Sie Ihre Sounds mit Hilfe des neuen Arpeggiator-Bereichs in Bewegung und verleihen Sie ihnen mit dem Effekte-Bereich den letzten Schliff. Lassen Sie sich von den 100 neuen Presets inspirieren oder erstellen Sie einzigartige Sounds von Grund auf. Siehe Padshop 2.

MultiTap Delay
  • Das neue MultiTap Delay verleiht Ihrem Echo Rhythmus┬áÔÇô und gibt Musikern all die inspirierenden kreativen M├Âglichkeiten, die sie brauchen. Bis zu acht Taps pro Delay-Loop lassen sich ganz einfach erstellen und bearbeiten. Sie k├Ânnen Effekte mit nur einem Klick hinzuf├╝gen┬áund auf die gesamte Ausgabe, nur auf die Delay-Loops oder sogar nur auf einzelne Taps anwenden. Verschiedene Klangcharakter-Presets erm├Âglichen Ihnen dabei eine Klangpalette, die von pr├Ązisen Digital-Delays bis hin zu klassischen Vintage-Echoger├Ąten reicht. Eine Beschreibung des PlugIns finden Sie im separaten Dokument ┬╗PlugIn-Referenz┬ź. Siehe MultiTap Delay.

Spuren aus Projekten importieren
  • Der Datenaustausch zwischen Projekten, das Erzeugen neuer Projektvorlagen und das Verwenden derselben Mix-Einstellungen f├╝r mehrere Projekte ist jetzt einfacher als je zuvor. Mit der neuen Spur-Importfunktion k├Ânnen Sie verschiedene Spurarten wie Gruppen-, Effekt- oder Ordnerspuren aus anderen Projekten importieren, die gew├╝nschten Spur-Attribute f├╝r den Import ausw├Ąhlen und die importierten Spuren automatisch vorhandenen Spuren mit identischen Namen im Zielprojekt zuordnen. Siehe Spur-Import.

Auswahlwerkzeuge kombinieren
  • Der neue Modus Auswahlwerkzeuge kombinieren beschleunigt Ihren Bearbeitungs-Workflow, indem er die beiden meistgenutzten Werkzeuge zu einer leistungsstarken Funktion verbindet. Aktivieren Sie den neuen Werkzeugmodus, um die Auswahlwerkzeuge f├╝r Objekte und Bereiche gleichzeitig nutzen zu k├Ânnen, ohne zwischen ihnen zu wechseln. Wenn die Zeit knapp ist, werden Sie den Modus Auswahlwerkzeuge kombinieren lieben. Siehe Auswahlwerkzeuge kombinieren (Modus).

R├╝ckwirkende MIDI-Aufnahme
  • Spielen Sie immer dann am besten, wenn die Aufnahme nicht l├Ąuft? Die vollst├Ąndig ├╝berarbeitete Funktion f├╝r r├╝ckwirkende MIDI-Aufnahme hilft Ihnen dabei, Ihre besten Takes in jedes Projekt einzubringen. Cubase zeichnet Ihre MIDI-Eingaben auch dann auf, wenn Sie nicht aufnehmen, und bringt Ihre Akkorde und Melodien mit nur einem Klick als gestapelte Cycle-Aufnahme oder als kontinuierliche Einspielung zur├╝ck. Und was noch besser ist: Ihre Performance wird auf mehreren Spuren erfasst. Also keine Sorge┬áÔÇô Cubase passt auf, dass nichts verloren geht. Siehe Wiederherstellung von MIDI-Aufnahmen.

MixConsole-Kan├Ąle f├Ąrben
  • F├╝r einen schnellen und effizienten Workflow m├╝ssen Sie einen klaren ├ťberblick ├╝ber Ihr wachsendes Projekt behalten. Mit der neuen Option zum F├Ąrben ganzer Kan├Ąle in der MixConsole anhand von Spurfarben k├Ânnen Sie gesuchte Spuren intuitiv finden und sich so ganz auf Ihren Mix konzentrieren. Selbst wenn Sie mehrere Meter vom Bildschirm entfernt sitzen, verlieren Sie nie die ├ťbersicht ├╝ber Ihren Mix. Siehe Kanalfarben auf Kanal-Bedienelemente anwenden.

Spektralvergleichs-EQ
  • Frequenzen zu ordnen, um Raum f├╝r jedes Instrument zu schaffen, ist f├╝r einen guten Mix von grundlegender Bedeutung. Der neue Kanalvergleichs-Modus im Kanal-EQ hilft Ihnen dabei herauszufinden, wo Eingriffe n├Âtig sind. Leiten Sie einfach ein zweites Signal von einer beliebigen Spur in den EQ und vergleichen Sie die Spektralkurven innerhalb der EQ-Anzeige. Schalten Sie zwischen den EQ-Bedienelementen des Quell- und Vergleichskanals um und passen Sie den Mix an, ohne Ihre Absicht aus den Augen zu verlieren. Siehe Kan├Ąle vergleichen.

Video-Export
  • Exportieren Sie Videos mit Audiospur f├╝r Kunden und Kollegen direkt aus Cubase. Mit der neuen Video-Exportfunktion k├Ânnen Sie Videos als MP4 mit H.264-Videokompression und 16-Bit-Stereo-Audio in 44,1 oder 48┬ákHz rendern. Exportieren Sie das gesamte Videomaterial oder nur das Material im Locator-Bereich und f├╝gen Sie den Timecode f├╝r den n├Ąchsten Produktionsprozess hinzu. Siehe Video exportieren.

Weitere neue Funktionen

Verbesserungen im Noten-Editor
  • Nur Cubase Pro:┬áDer Noten-Editor wurde um leistungsstarke M├Âglichkeiten erweitert. Sie k├Ânnen jetzt beim Einf├╝gen oder Verschieben von Noten die Positionen von Takten und Z├Ąhlzeiten anzeigen, und die neuen Event-Bewegungseinschr├Ąnkungen helfen Ihnen beim Platzieren von Pausen oder Wiederholungszeichen in der Partitur. Das Mausrad kann jetzt genutzt werden, um ausgew├Ąhlte Noten schnell und einfach zu transponieren. Siehe Notenbearbeitung und Notendruck.

LUFS-Normalisierung
  • Als Alternative zum Normalisieren anhand des maximalen Spitzenpegels k├Ânnen Sie jetzt auch gem├Ą├č EBU-Empfehlung R┬á128 den durchschnittlichen Lautheitswert als Referenz nutzen. Siehe Normalisieren.

Einfacheres Einrichten von Macros
  • Der Macros-Bereich bietet jetzt neue Funktionen. Ver├Ąndern Sie die Gr├Â├če des Macros-Bereichs, um eine bessere ├ťbersicht zu erhalten, verschieben Sie Tastaturbefehle im Macro nach oben und unten und duplizieren Sie Macros mit nur einem Klick. Siehe Macros-Bereich.

Sicherer Modus
  • Der neue Dialog Sicherer Modus erlaubt es Ihnen, Cubase zu starten, ohne dass Dritthersteller-PlugIns geladen werden. Siehe Sicherer Modus (Dialog).

Spurnamen beim Hinzuf├╝gen von Ordnerspuren eingeben
Neue Programmeinstellung f├╝r Cycle-Aktivierung
  • Mit der neuen Programmeinstellung Klicken in Locator-Bereich im oberen Teil des Lineals aktiviert Cycle k├Ânnen Sie die Funktion zum Aktivieren/Deaktivieren des Cycle-Modus bei Klicken in den Locator-Bereich im oberen Teil des Lineals deaktivieren. Siehe Transport.