Samples importieren

Wenn Sie ein Sample in Padshop importieren, wird es in den Oszillator geladen und ist in den Sample-Auswahlmenüs verfügbar.

Sie können Samples folgendermaßen importieren:

  • Klicken Sie auf den Schalter Sample Functions oben rechts in der Anzeige und wählen sie Import Sample im Einblendmenü.

Sie können Samples auch durch Ziehen und Ablegen importieren.

Hinweis

Um Samples durch Ziehen und Ablegen importieren zu können, muss Import Sample When Dropping im Einblendmenü Sample Functions aktiviert sein. Andernfalls werden die Samples zwar geladen, aber nicht importiert.

  • Ziehen Sie ein Sample aus der MediaBay Ihrer Steinberg-DAW in die Wellenformanzeige.

    Hinweis

    Sie können Samples nur aus VST-Containern importieren, die in der MediaBay Ihrer Steinberg-DAW angezeigt werden. Samples aus der MediaBay von HALion oder HALion Sonic können nicht importiert werden.

  • Ziehen Sie ein oder mehrere ausgewählte Audio-Events aus einem Projekt Ihrer Steinberg-DAW in die Wellenformanzeige.

  • Ziehen Sie ein Slice aus dem Sample Editor Ihrer Steinberg-DAW in die Wellenformanzeige.

  • Ziehen Sie ein Sample aus dem Explorer/macOS Finder in die Wellenformanzeige.

Samples werden in ein vordefiniertes Verzeichnis importiert (C:\Benutzer\<Benutzername>\Dokumente\Steinberg\Padshop\Samples\User Samples\). Dieses Verzeichnis wird regelmäßig von Padshop nach neuen Dateien durchsucht. Sie können im Ordner »User Samples« weitere Unterordner erzeugen, um Ihren Sample-Content besser zu strukturieren.

Hinweis
  • Sie können Samples mit einer Länge von bis zu 10 Minuten importieren. Wenn Sie versuchen, ein längeres Sample zu laden, importiert Padshop nur die ersten 10 Minuten.

  • Wenn der Name eines importierten Samples schon von einem bereits vorhandenen Sample verwendet wird, wird beim Import eine Nummer an den Dateinamen angefügt.