Studierzeichen

Studierzeichen sind eine geordnete Abfolge von Buchstaben oder Zahlen, die zusammen mit Taktzahlen in Noten mit mehreren Spielern einen Referenzpunkt darstellen und die chronologische Abfolge der Musik verdeutlichen.

Sie zeigen Instrumentalisten an, wo im St├╝ck sie sich befinden, und erm├Âglichen ihnen eine einfache Orientierung und Abstimmung bei Problem und Konzerten. Studierzeichen k├Ânnen auch verwendet werden, um wichtige ├änderungen in den Noten anzuzeigen. Sie k├Ânnen ihre Positionen frei w├Ąhlen.

Sie k├Ânnen auch bei der Anfertigung von Einzelstimmen und Partituren n├╝tzlich sein, da Sie Studierzeichen und Taktzahlen verwenden k├Ânnen, um eine Einzelstimme schnell mit der Partitur zu vergleichen und ihre Richtigkeit zu pr├╝fen. In Dorico Elements folgen Studierzeichen einer automatischen Abfolge, wodurch sichergestellt wird, dass es keine Duplikate gibt.

In Dorico Elements werden Studierzeichen als Systemobjekte eingestuft. Daher folgen Studierzeichen Ihren Layout-spezifischen Einstellungen f├╝r die Sichtbarkeit und Positionierung von Systemobjekten, die Sie auf der Seite Notenzeilen und Systeme unter Einrichten > Layout-Optionen ├Ąndern k├Ânnen.