rhythmisches Raster

Eine Einheit der rhythmischen Dauer, deren Wert bestimmte Aspekte bei Eingabe und Bearbeitung beeinflusst, wie z. B. das Ausmaß einer Verschiebung von Elementen. Sein aktueller Wert wird durch den Notenwert in der Statusleiste sowie durch Linealmarkierungen fĂŒr die Aufteilung von Takten in ZĂ€hlzeiten und die weitere Unterteilung von ZĂ€hlzeiten ĂŒber der Notenzeile angezeigt, in der sich die Eingabemarke befindet. Siehe auch Eingabemarke.