Mehrtaktpausen

Zusammenfassung mehrerer benachbarter leerer Takte zu einer kleineren Einheit, die normalerweise als einzelner Takt angezeigt wird, wobei die Anzahl von Pausentakten ĂŒber der Notenzeile steht vermerkt ist. Mehrtaktpausen werden gewöhnlich durch einen H-Balken angezeigt, eine dicke horizontale Linie mit vertikalen Linien an beiden Enden. In einigen Ă€lteren veröffentlichten Partituren wird eine Mehrtaktpause mit einer LĂ€nge von bis zu neun Takten als Kombination aus Brevispausen und ganzen Pausen angegeben.