Editoren

Schlagzeug-Editor verwenden, wenn Drum-Map zugewiesen ist

Zeigt Schlagzeugnoten in Parts auf MIDI-Spuren an, denen Drum-Maps zugewiesen sind. Wenn Sie auf einen solchen Part doppelklicken, wird automatisch der Schlagzeug-Editor ge√∂ffnet. Dadurch wird die Einstellung Standard MIDI-Editor √ľbergangen.

Standard-MIDI-Editor

Hier k√∂nnen Sie einstellen, welcher Editor ge√∂ffnet wird, wenn Sie auf einen MIDI-Part doppelklicken bzw. ihn ausw√§hlen und Strg-Taste/Befehlstaste-E dr√ľcken. Diese Einstellung wird f√ľr Spuren mit zugewiesenen Drum-Maps nicht angewendet, wenn Schlagzeug-Editor verwenden, wenn Drum-Map zugewiesen ist aktiviert ist.

In geöffneten Editoren werden die im Projekt-Fenster ausgewählten Events angezeigt.

Doppelklick öffnet Editor in einem Fenster/in unterer Zone

Legt fest, welcher Editor ge√∂ffnet wird, wenn Sie auf ein Audio-Event oder einen MIDI-Part doppelklicken oder den Tastaturbefehl f√ľr Editor √∂ffnen/schlie√üen verwenden.

Befehle zum √Ėffnen der Editoren √∂ffnen Editoren im Fenster/in unterer Zone

Bestimmt, wo ein Editor ge√∂ffnet wird, wenn Sie einen √Ėffnen-Befehl aus dem Audio- oder MIDI-Men√ľ oder die entsprechenden Tastaturbefehle verwenden.