Samples trennen

Die Decompose-Funktion trennt die geräuschhaften und tonalen Komponenten eines Samples und ermöglicht Ihnen, diese Komponenten als separate Samples zu speichern.

Voraussetzungen

  • Sie haben das Sample, das Sie trennen möchten, in einen Slot geladen.

  • Ein Slot ist leer. Dies ist erforderlich, da für die tonalen und geräuschhaften Layer zwei Slots benötigt werden.

  • Resynth ist für das Layer deaktiviert.

Vorgehensweise

  1. Wählen Sie das Layer aus, das Sie trennen möchten.
  2. Schalten Sie das Layer solo.
  3. Aktivieren Sie Prelisten.

    Backbone berechnet die tonalen und geräuschhaften Komponenten des Layers.

  4. Aktivieren Sie Solo Tonal oder Solo Noise und geben Sie die entsprechende Komponente wieder.
  5. Probieren Sie verschiedene Sensitivity-, Cutoff- und Duration-Einstellungen aus.

    Die Prelisten-Funktion berechnet die tonalen und geräuschhaften Komponenten automatisch neu, wenn Sie die Parameter ändern. Über dem Schalter Prelisten wird angezeigt, dass der Berechnungsprozess läuft.

  6. Optional: Passen Sie mit den Reglern Tonal Level und Noise Level den Pegel der jeweiligen Komponente an.
    Hinweis

    Denken Sie daran, Solo Tonal/Solo Noise zu deaktivieren, wenn Sie die gewünschten Einstellungen gefunden haben. Andernfalls wird nur die jeweils solo geschaltete Komponente gespeichert, wenn Sie auf Apply klicken.

  7. Optional: Öffnen Sie den Decompose Settings-Bereich und legen Sie Speicherorte für die erstellten Dateien fest.
  8. Um das Sample zu trennen, klicken Sie auf Apply.

Ergebnis

Daraufhin werden zwei neue Samples erzeugt: eins mit der tonalen und eins mit der geräuschhaften Komponente des Klangs. Sie werden jeweils mit der Erweiterung »_noise« und »_tonal« gespeichert. Das tonale Sample ersetzt das ursprüngliche Sample im Slot. Das Noise-Sample wird in das nächste Layer geladen.

Hinweis

Wenn am Speicherort bereits ein Sample mit demselben Namen existiert, weil Sie z. B. verschiedene Decompose-Einstellungen ausprobiert haben, wird eine Zahl an den neuen Dateinamen angehängt. Es werden keine Samples von der Decompose-Funktion überschrieben.

Weitere Schritte

Jetzt können Sie das tonale Sample und das Noise-Sample separat bearbeiten, anders kombinieren usw.